Internationale Tagung "Teaching is Touching the Future – Emphasis on Skills" (Dokumentation)

Am 29. und 30. November 2012 veranstaltete das Gutenberg Lehrkolleg in Kooperation mit der Hochschulrektorenkonferenz und unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz die internationale Tagung "Teaching is Touching the Future – Emphasis on Skills". Nach der internationalen Tagung "Teaching is Touching the Future" im Juni 2011 an der Ruhr-Universität Bochum führte das GLK die Tagungsreihe und damit den Dialog über die Zukunft der Hochschullehre erfolgreich fort. 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten im Rahmen der Tagung eine grundlegende Neuorientierung der akademischen Lehr- und Lernformen an deutschen Hochschulen, bei der die Lernerzentrierung in den Fokus rückt. Mit Vorträgen und Postern wurden Forschungsergebnisse und Umsetzungsbeispiele zum "shift from teaching to learning" vorgestellt und fachspezifisch wie fachübergreifend diskutiert. Die Präsentation verschiedener Ansätze einer Kompetenzorientierung im Kontext von Studien- und Lehrveranstaltungsplanung verdeutlichte die Herausforderungen, die sich durch die notwendige Abstimmung von Lernzielen, Lehr- und Lernmethoden sowie Prüfungsformen ergeben. Die Tagung bot die Möglichkeit fach- und hochschulspezifische Ansätze kollegial zu diskutieren und in einen intensiven Austausch darüber zu kommen.

 

Fortführung der Tagungsreihe

Wir freuen uns, dass die Universität Bremen den Dialog über die Zukunft der Hochschullehre fortsetzen und die nächste Tagung aus der Reihe "Teaching is Touching the Future" im September 2014 durchführen wird:

 

Teaching is Touching the Future –

Academic teaching within and across disciplines

25./26. September 2014 Universität Bremen

 

Mit dieser dritten Tagung soll eine in den Fächern und Fachkulturen und deren Forschung verankerte Reflexion von Lehre und Lernen ins Zentrum gestellt werden.

Neben Beiträgen der Keynotespeaker William M. Sullivan von der Carnegie Foundation for the Advancement of Teaching (USA) und James Wisdom von der Oxford Brooke University (GB) wird die Tagung durch zahlreiche Workshops bereichert. Die Workshops werden für Interessierte der unterschiedlichen Fächergruppen bzw. Fachdisziplinen angeboten: Technikwissenschaften/ Informatik; Mathematik; Naturwissenschaften; Sprach-, Kultur- und Geisteswissenschaften; Kunst und Musik; Rechtswissenschaften; Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Medizin und Gesundheitswissenschaften.

Daneben gibt es die Möglichkeit des disziplinübergreifenden Austausches und Gelegenheiten zum Netzwerken.

Weitere Informationen unter: http://www.tittf.uni-bremen.de/

        

Tagungsband

Teaching is Touching the Future - Emphasis on skills

 

 

 

In Kooperation mit der


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen