Gutenberg Teaching Award

Zielsetzung

Mit der Vergabe des Gutenberg Teaching Award unterstreicht das Gutenberg Lehrkolleg (GLK) die Bedeutung, die die Johannes Gutenberg-Universität (JGU) der akademischen Lehre in den Künsten und den Wissenschaften beimisst. Ausgezeichnet werden externe nationale oder internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Künstlerinnen und Künstler oder andere Personen, die sich um die Weiterentwicklung der Lehre und die Verbesserung der Lehrqualität in der akademischen Ausbildung verdient gemacht haben.

Rahmenbedingungen

Der Gutenberg Teaching Award ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000,00 € dotiert. Zusätzlich werden zwei Gastaufenthalte der Preisträgerin / des Preisträgers an der JGU finanziert.

Die Übergabe des Preises erfolgt im Rahmen des DIES LEGENDI an der JGU im Zusammenhang mit einem Gastvortrag.

Nominierungsberechtigung

Nominierungsberechtigt sind neben den Fachbereichen und Hochschulen die Zentralen Einrichtungen der JGU. Je Fachbereich / Hochschule / Zentraler Einrichtung kann bei jeder Ausschreibung nur ein Vorschlag an das GLK weitergeleitet werden.

Auswahlkriterien

Die Nominierte / der Nominierte hat sich um die Weiterentwicklung der akademischen Lehre verdient gemacht, beispielsweise durch

  • Beiträge zur strategischen Weiterentwicklung der Lehre
  • die Abfassung eines anerkannten Lehrbuchs oder durch für die Lehre relevanter Veröffentlichungen
  • die Entwicklung eines besonderen Prüfungsformates
  • herausragendes Engagement in der Doktorandenausbildung
  • die Durchführung von Forschungs- und / oder Praxisprojekten im thematischen Kontext von Qualität in der Hochschullehre
  • Aktivitäten zur Stärkung der Bedeutung der akademischen Lehre an der jeweiligen Hochschule und ggf. darüber hinaus
  • innovative Formen der Beratung und Betreuung von Studierenden und Doktoranden
  • fächer- und ggf. hochschulübergreifende Konzepte zum Transfer innovativer Lehr- und Lernkonzepte. Neben Lehrenden sind all diejenigen Personen- bzw. Berufsgruppen angesprochen, welche sich für die strategische Entwicklung der Lehre einsetzen (Hochschulverwaltung, -management, -didaktik, -leitung, etc.).

Nicht vorgeschlagen werden können Beschäftigte der JGU.
 

Preisträger des Gutenberg Teaching Awards

2016 Prof. Carl Edwin Wieman, Stanford University, USA, Physiker
2015 Prof. Masaaki Suzuki, Bach Collegium Japan, Dirigent
2014 Prof. Dr. John Greenfield, Universität Porto, Portugal, Germanist